Literarisches Konzert – Musikschule und Bücherei im Seniorenzentrum


Eine Symbiose aus Literatur und Musik – das wird so langsam zur Tradition.
Erstmals verwöhnten 2006 Geige/Klavier und Bücher die Gäste im Café des Seniorenzentrums Im Brühl in Aldingen. Michal Stanikowski - Edith BacherUnd nun waren die Bücherei Aldingen und die Musikschule Trossingen nach 2013 schon zum zweiten Mal zu solch einem gemeinsamen Nachmittag zu Gast.

Der Freundeskreis des Seniorenzentrums Im Brühl Aldingen hatte zu diesem Nachmittag eingeladen. Wie bei Veranstaltungen im Seniorenzentrum üblich, war das Café gut gefüllt.
Der Genuss war zunächst leiblicher Art, denn ehrenamtliche Helfer hatten wieder leckere Kuchen gebacken, das Seniorenzentrum spendete die Getränke.
Den Nachmittag durchzog dann ein Reigen von Kurzgeschichten, die Fr. Albers und Fr. Bacher mitgebracht hatten. Neben Texten, die zum Nachdenken anregten, gab es auch so manches zum Schmunzeln.
Dazu spielte der ausgezeichnete Gitarrenvirtuose Michal Stanikowski, stellvertretender Leiter der Trossinger Musikschule. Sein Spiel ließ die Geschichten auf Klangwolken schweben.Gäste aus dem Seniorenzentrum

Der Applaus zeigte, dass die Organisatoren wieder einmal den Geschmack der Gäste getroffen hatten. Mit der Trossinger Musikschule gibt es eine gute Zusammenarbeit, welche Hr. Stanikowski sehr am Herzen liegt. So können sich immer wieder auch Schüler vor neuem Publikum präsentieren. Auch die Aldinger Bücherei ist stets offen für Veranstaltungen, die das Lesen den Hörern nahebringen. Die Geschichten waren auch eine Anregung, mal wieder die Aldinger Bücherei zu besuchen und sich mit „Lesestoff“ zu versorgen.

Fr. Korb und Hr. Derbogen vom Freundeskreis konnten nur wieder herzlich allen Danken die die Arbeit mit und für die Aldinger Senioren unterstützen. Dieser wunderschöne Nachmittag war dazu ein gelungener Beitrag.

zurück