Neujahrskonzert im Seniorenzentrum
Mariya Leminskaya – Wolfgang Schwarz


Das Seniorenzentrum und der Freundeskreis luden wieder zum Neujahrskonzert.
Nun schon traditionell wurde das Neue Jahr im Seniorenzentrum musikalisch begrüßt und zwar wieder mit hochkarätiger Besetzung.
Musikalisch gestaltet wurde der Nachmittag von Mariya Leminskaya und Wolfgang Schwarz.Neujahrskonzert 2014
Fr. Leminskaya kommt aus Kaliningrad (Russland) und ist keine Unbekannte im Seniorenzentrum. Die Studentin der Trossinger Musikhochschule war bereits zum Neujahrsempfang 2012 zu Gast und gab ein Konzert im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Kraftwerk-Sonne“ und der Premiere der „Abendsonne“. Gemeinsam mit Wolgang Schwarz begrüßte sie am 1. Mai 2013 den Wonnemonat im Seniorenzentrum.
Sie studiert Akkordeon als Haupt- und Klavier als Nebenfach. Ihr Grundstudium beendet sie nun im Februar und möchte gleich das Masterstudium „anhängen“.
Beim Konzert wirkte ebenfalls Wolfgang Schwarz mit. Hr. Schwarz, der im Seniorenzentrum und bei den „Ehemaligen“ des Musikvereines ehrenamtlich sehr aktiv ist, spielt Akkordeon und Trompete.
Die Beiden sind mittlerweile ein eigespieltes Team und so wurden die Gäste wahrlich mit Wohlklang verwöhnt. Klassische und moderne Musik für Akkordeon, Klavier und Trompete standen auf dem Programm. Wie gut es den Zuhörern im prall gefüllten Cafe des Seniorenzentrums in Aldingen gefallen hat, war nicht zu überhören – Dauerbeifall und eine Zugabe war unumgänglich.
Neujahrskonzert 2014
Neben den Besten Wünschen für ein Neues gesegnetes Jahr für alle Bewohner und Gäste, konnte Hr. Derbogen als Vorsitzender des Freundeskreises auch ein weiteres Jubiläum bekanntgeben. Die „Abendsonne“ – Hauszeitung des Seniorenzentrums Im Brühl Aldingen feiert ihren 2. Geburtstag. Sie hat sich fest in der „Presselandschaft“ der Gemeinde Aldingen etabliert. Mit jährlich 3 Ausgaben informiert der Freundeskreis über das Leben im Seniorenzentrum. Und auch die Lachmuskeln kommen nicht zu kurz, wie die Gäste des Nachmittags durch ein Zitat von der „Schmunzelseite“ der nunmehr 7. Ausgabe der „Abendsonne“ erfahren durften. Unveränderte besteht auch eine hohe Bereitschaft der Aldinger Firmen und Geschäfte die Abendsonne durch Sponsorengelder zu unterstützen.

Wer schon öfter zu den Veranstaltungen im Seniorenzentrum in Aldingen war, der weiß dass neben den Ohren immer auch der Magen verwöhnt wird. So auch diesmal als der Neujahrsabend bei leckeren Snacks vieler ehrenamtlicher Bäckerinnen gemütlich ausklang.
So begonnen, kann man im Seniorenzentrum Aldingen wieder auf ein, für Bewohner und Gäste, schönes abwechslungsreiches Jahr hoffen. Mit ihren Spenden zeigten die Besucher auch wieder, wie sie die Arbeit des Freundeskreises und der vielen ehrenamtlichen Helfer schätzen.

zurück